Ergebnisse des 10. Landeschorwettbewerbs

Herzlichen Glückwunsch!!!

Die Ergebnisse des 10. Landeschorwettbewerbs wurden beim Abschlusskonzert zu den 1. Saarländischen Chortagen am Sonntag, den 5.11.2017 im Großen Sendesaal des Funkhaus Halberg bekannt gegeben.

Die Jury:
Franny Fuchs (Hochschule für Musik Würzburg)
Prof. Harald Jers (Hochschule für Musik Mannheim)
Prof. Thomas Kiefer (Domkapellmeister Trier und Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien)


Die Chöre und Ensembles:

Canta Nova Saar (Kategorie A1 Gemischte Kammerchöre):
21,7 Punkte mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

Männerkammerchor Ensemble 85 (Kategorie C1 Männerchöre):
21,7 Punkte mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

Jung & Sing (Kategorie G1 Populäre Chormusik - a cappella):
20,3 Punkte mit gutem Erfolg teilgenommen

SAarVOIR CHANTER (Kategorie H1 Vokalensembles):
21,3 Punkte mit sehr gutem Erfolg teilgenommen

Vocalensemble picante (Kategorie H1 Vokalensembles):
19,7 Punkte mit gutem Erfolg teilgenommen

Collegium Vocale Blieskastel (Kategorie K Kirchlich gebundene Chöre):
19,0 Punkte mit gutem Erfolg teilgenommen

Der Landesmusikrat gratuliert den Sängerinnen und Sängern, sowie ihren Chorleiterinnen und Chorleitern für die Erfolge. Alle können stolz auf die erbrachten Leistungen sein.

Canta Nova Saar, SAarVOIR CHANTER und der Männerkammerchor Ensemble 85 haben die Möglichkeit das Saarland in ihren jeweiligen Kategorien vom 5.5. - 13.5.2018 beim Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg zu vertreten.

Doch nicht nur der 10. Landeschorwettbewerb geht zu Ende, sondern auch die 1. Saarländischen Chortage, die vom 3. - 5. November im Großen Sendesaal des Funkhaus Halberg stattfanden. Diese starteten am Freitagabend mit einem überwältigenden Eröffnungskonzert des Jazzchors Freiburg, der den ausverkauften Saal begeisterte. Sowohl am Samstag wie auch am Sonntag hatten 15 saarländische Chöre im Rahmen der 1. Saarländischen Chortage die Chance, sich im Landeschorwettbewerb oder in einem Beratungssingen für Chöre vor der renommierten Fachjury und einem chorbegeisterten Publikum zu präsentieren.

Den Abschluss der Chortage gestaltete der grenzüberschreitende Robert-Schuman-Chor mit seinem passenden Programm „Singen ist mein Leben!“ als musikalische Umrahmung der feierlichen Urkundenübergabe und der bis zuletzt spannenden Ergebnisbekanntgabe.

Das neue Format der Saarländischen Chortage, das den LCW und ein Beratungssingen miteinander kombiniert, war ein voller Erfolg und wurde von den Chören und auch dem Publikum sehr gut angenommen.

Offizielle Pressemeldung