feelKlang - Musikalische Vielfalt an Schulen

Ein neues Projekt des Landesmusikrates Saar für saarländische Schulen

feelKlang ist ein Projekt des Landesmusikrates Saar. Es wurde 2021 ins Leben gerufen und besteht aus inhaltlich bunt gemischten musikalischen Einzelprojekten an saarländischen Schulen, die besonders von interkultureller und sozialer Vielfalt geprägt sind. Daher ist feelKlang nicht nur ein Projekt, sondern auch eine Auszeichnung. Finanziert wird das Projekt durch Landesmittel, die über das Ministerium für Bildung und Kultur zur Verfügung gestellt werden.

Übergeordnetes Ziel ist, dass für die Partnerschule ein musisch-kultureller Mehrwert durch feelKlang entsteht und viele Schülerinnen und Schüler davon profitieren. Sie sollen durch externe Musik, Tanz- oder Schauspielpädagoginnen und -pädagogen die Chance erhalten, an Musik, Klang, Rhythmus, szenisches Spiel, und gemeinsames kulturelles Tun herangeführt zu werden – ganz unabhängig von dem Schulfach Musik. Im Fokus steht dabei, dass Musik und Klänge in all ihrer Vielfalt selbst gemacht und damit erlebt und gefühlt wird.

Der Landesmusikrat schreibt in dem Projekt feelKlang nichts vor, sondern passt sich an die Gegebenheiten von Schulen mit besonderen Herausforderungen an. Die Angebote werden von den Lehrerinnen und Lehrern vor Ort so konzipiert, dass räumliche Bedingungen, der zeitliche Rahmen und das Schülerklientel mit seinen Bedürfnissen und Interessen miteinbezogen werden. Der Landesmusikrat steht in beratender und helfender Funktion sowie als finanzieller Förderer hinter dem Projekt.

Aktuelle feelKlang-Projekte an drei saarländischen Schulen