Konzert des Landes-Jugend-Symphonie-Orchesters Saar am 30. Oktober 2022

Mit einem abwechslungsreichen Programm präsentiert sich das Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar am Sonntag, 30. Oktober 2022, 18 Uhr, in der Saarbrücker Ludwigskirche. Unter Leitung der Dirigentin Ruth Reinhard (Foto: Meyerson/ricostudios) spielt das Orchester Witold Lutosławskis „Little Suite“, „The Wand of Youth – Suite 1“ von Edvard Elgar sowie die 1. Sinfonie, c-moll von Johannes Brahms. Am Ende seiner diesjährigen Herbstarbeitsphase möchte das LJO Saar mit dem Konzert noch einmal die jahrzehntelange Erfolgsgeschichte des Ensembles und sein 40-jähriges Bestehen in Erinnerung rufen.

Zu den Werken

Polnische Volksmusik ist die Grundlage für Lutosławskis „Little Suite“. Die kleine Suite umfasst vier Sätze unterschiedlichen Charakters: einem marschartigen Beginn folgt im zweiten Satz eine Polka. Nach einem Lied als drittem Satz endet das Werk mit einem tänzerischen Finale.

Edvard Elgar komponierte als Kind einige Melodien, die er 1907, vier Jahrzehnte später, für Symphonieorchester zu den zwei Suiten „The Wand of Youth“ (Der Zauberstab der Jugend) arrangierte. Es sind schöne Sätze, die meisterhaft orchestriert und zu Unrecht wenig bekannt sind.

Mit seiner 1. Sinfionie, c-moll, ist Johannes Brahms nach einer Entstehungszeit von mindestens 14 Jahren auf. Giselher Schubert kommt zu der Einschätzung: „Sie wird mehr geachtet als geliebt“. Das LJO Saar hofft, dass das Publikum das Werk bei dem Konzert in der Ludwigskirche lieben lernt.

Eintritt & Tickets

Karten zu 15 Euro / ermäßigt 8 Euro gibt es im Internet unter: https://form.jotform.com/222821192840048