Kultusministerin Christine Streichert-Clivot übernimmt die stetige Schirmherrschaft des JugendJazzOrchester Saar

Bei der musikalischen Abschlussveranstaltung zum Walsheimer Spätsommer spielte das JugendJazzOrchester Saar unter der Leitung von Martin S. Schmitt am vergangenen Sonntag in der Heimat der neuen Ministerin für Bildung und Kultur, Christine Streichert-Clivot. In diesem exponierten Rahmen übernahm die Ministerin ganz offiziell und voller Freude die stetige Schirmherrschaft über das Orchester. Mit einem sehr abwechslungsreichen Programm präsentierte sich das JugendJazzOrchester Saar in der beeindruckenden Kulisse des historischen Kellers der ehemaligen Walsheimer Brauerei.Inhaltlich widmete sich das Programm besonderen Komponisten und ausgezeichneten Arrangeuren der North Texas State University in Denton, die mit der Bigband der Hochschule Jazzgeschichte schrieben. Im aktuellen Programm spielten dabei  u.a. Stücke von Alan Baylock, Vern Sielert und Neil Slater eine besondere Rolle. Gespickt war das Programm außerdem mit zahlreichen Featurenummern, bei denen Solisten aus der Talentschmiede ihre bemerkenswerte Entwicklung unter Beweis stellen konnten.

Das Orchester ist das nächste Mal am 10. November 2019 um 17.00 Uhr im Funkhaus Halberg, Großer Sendesaal zu hören.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.jjos-saar.de oder unter www.lmr-saar.de

Bildrechte: © Christian Hell / Ministerium für Bildung und Kultur Saarland