Künstler:innenförderung der Initiative Musik

Anträge können bis zum 12. Oktober 2022 gestellt werden

Die Künstler:innenförderung der Initiative Musik richtet sich an Solokünstler:innen und Bands und Autor:innen, die auf dem deutschen und internationalen Musikmarkt Fuß fassen wollen. Mögliche Fördergegenstände sind Komposition und Konzeption, Produktion und Aufnahme, Tonträgerherstellung, Videos und Contentproduktion, Promotion und Marketing und Tour.

Anträge für die Projektlaufzeit  12. Dezember 2022 bis 15. Dezember 2023 können noch bis 12. Oktober 2022, 12 Uhr, gestellt werden.

Das Wichtigste zur 59. Förderrunde im Überblick: 

  • Förderanteil weiterhin variabel (Bei Gesamtausgaben in Höhe von 10.000 EUR beträgt der maximal mögliche Förderanteil 85 Prozent der Gesamtausgaben. Der nachzuweisende Eigenanteil beträgt in dem Fall mindestens 15 Prozent.) 
  • Geringstmögliche Fördersumme 8.500 EUR
  • Höchstmögliche Fördersumme 60.000 EUR
  • Der Höchstbetrag an Fördermitteln, der einem mitantragstellenden Unternehmen pro Jahr bewilligt werden kann, wird auf 240.000 EUR festgesetzt. 

Was ändert sich nach NEUSTART KULTUR? 

  • Die 59. Förderrunde ist keine NEUSTART KULTUR Runde mehr 
  • Längere Projektlaufzeiten: Projektlaufzeit bis 15. Dezember 2023 möglich 

Weitere Infos unter www.initiative-musik.de/foerderprogramme/kuenstler/