Meisterkurs Drumset mit Oliver Strauch für Jugendliche und junge Erwachsene

23. bis 25. September 2022 in der Hochschule für Musik Saar – ein kostenloses Angebot des Landesmusikrates Saar in Kooperation mit der HfM Saar

Als Schirmherr des Landesmusikrates (LMR) Saar für das „Instrument des Jahres 2022: Drumset“ bietet Oliver Strauch, Leiter des Studiengangs Jazz und aktuelle Musik und Professor für Jazz-Schlagzeug an der Hochschule für Musik (HfM) Saar, vom 23. bis 25. September einen Meisterkurs für junge Schlagzeuger bis 27 Jahre an. Veranstaltet wird der kostenlose Kurs vom LMR Saar in Kooperation mit der HfM Saar.

Das Angebot richtet sich an Nachwuchsschlagzeuger*innen mit dem Schwerpunkt Drumset. Amateurmusiker*innen aus dem Saarland sind dazu ebenso eingeladen wie Studierende. „Unser Ziel ist es, auch junge Leute zu erreichen, die ein Musikstudium anstreben und über die Studienvorbereitung in Gehörbildung und Musiktheorie hinaus etwas dafür tun möchten“, erklärt Oliver Strauch.

Der Unterricht findet

am Freitag, 23. September, von 16 bis 19.30 Uhr,
am Samstag, 24. September, von 9 bis 12 Uhr und von 12.30 bis 18 Uhr,
sowie am Sonntag, 25. September, von 9 bis 12 Uhr, in der HfM Saar (Bismarckstr. 1, 66111 Saarbrücken) statt.

Beendet wird der Meisterkurs sonntags ab 12 Uhr mit einem „Werkstattkonzert“ als Abschlusspräsentation mit Ensemble- und Solobeiträgen, zu der Freunde und Verwandte der Teilnehmenden herzlich eingeladen sind.

Zur Einführung beginnt der Kurs als Gruppenunterricht. Danach werden – in Absprache mit den Teilnehmenden – auch Einzelunterrichtseinheiten oder Unterrichtsstunden in Kleingruppen vereinbart. Die verfügbaren zehn Plätze für eine aktive Teilnahme werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Darüber hinaus ist auch eine passive Teilnahme möglich.

Anmeldung bis spätestens 9. September

Interessierte können sich bis spätestens 9. September per E-Mail an: info@lmr-saar.de anmelden. Angegeben werden soll dabei neben den vollständigen Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefon, Mailadresse) auch, wie lange der / die Teilnehmende bereits Unterricht nimmt und welche Vorkenntnisse (Spielpraxis im Bereich Jazz) er / sie hat. Die Teilnahme ist kostenlos.