Christian Schmitt erhält Professur an der „Codarts Rotterdam – University oft he Arts“

Christian Schmitt und Zuzana Ferjencikova treten die Nachfolge von Prof. Ben van Oosten an

Wir gratulieren Christian Schmitt, unserem Schirmherrn für das „Instrument des Jahres 2021 – Orgel“ herzlich zu seiner Professur an der „Codarts Rotterdam – University oft he Arts“!

Nach einem internationalen Auswahlverfahren tritt Christian Schmitt gemeinsam mit Zuzana Ferjencikova die Nachfolge von Prof. Ben van Oosten an. Van Oostens Orgelprofessur wurde an zwei Nachfolger vergeben, um das wertvolle Prinzip des Teamteachings in der Orgelabteilung der Codarts Rotterdam umsetzen zu können.

Die Konzertorganistin, Pianistin und Komponistin Zuzana Ferjencikova studierte Orgel bei J. V. Michalko, Peter Planyavsky und Jean Guillou. Ihr Hauptinteresse gilt der Musik der Romantik des 19. und 20. Jahrhunderts.

Christian Schmitt studierte an der Musikhochschule Saarbrücken, bei James David Christie in Boston und bei Daniel Roth in Paris. Seit 2014 ist er Principal Organist der Bamberger Symphoniker. Seine Spezialität ist das symphonische Orgelrepertoire. Christian Schmitt hat über 40 CDs eingespielt, u.a. für Labels wie Deutsche Grammophon und cpo. 2021/2022 ist er „Artist in Fokus“ des Tonhalle Orchesters Zürich sowie Kurator der dortigen „Internationalen Orgeltage“. Seine besondere Leidenschaft gilt dem großen romantischen Repertoire, doch sein künstlerisches Spektrum reicht weit darüber hinaus: er musiziert auf historischen Orgeln in ganz Europa und beschäftigt sich intensiv mit zeitgenössischer Orgelmusik.
www.christianschmitt.info