ABGESAGT! Konzert des JugendJazzOrchesters Saar zum „Tag der Musik“

Samstag, 18. Juni 2022, 18 Uhr, im Kurhaus Harschberg in St. Wendel

Drei Tage vor dem offiziellen „Tag der Musik“ beteiligt sich das JugendJazzOrchester Saar an der bundesweiten Aktion, die in diesem Jahr unter dem Motto „Musik ist Frieden“ steht. Das Programm schlägt einen großen musikalischen Bogen: neben Standards aus der Bigband-Literatur spielt das junge Ensemble auch Originalkompositionen von Les Hooper, Roy Hargrove und Alan Baylock. Neue Arrangements von Bandleader Martin Sebastian Schmitt runden das Programm ab. Anspruchsvolle Stücke im vollen Bigband-Sound, frisch interpretiert von der Talentschmiede des saarländischen Jazz-Nachwuchses! Mit Kevin Naßhan als Solist am Schlagzeug wird zudem das „Instrument des Jahres 2022: Drumset“ gefeatured. Das JugendJazzOrchester Saar ist ein Projekt des Landesmusikrates Saar. Das Auswahlensemble bietet jugendlichen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung anspruchsvolle Literatur für Jazzorchester zu erarbeiten.

2022 steht das Thema Improvisation im Vordergrund. Neben der Perfektionierung des Satzspieles und der Weiterentwicklung des Gesamtklanges werden die solistischen Fähigkeiten gezielt gefördert. Daneben steht die Teilnahme an zwei Bigband-Wettbewerben auf der Agenda. Und die Bemühungen haben sich gelohnt: Beim Europäischen Bigband Wettbewerb in Luxemburg konnte das Ensemble im April 2022 einen ersten Platz erringen.

Der Eintritt ist frei.  

Tag der Musik 2022: Musik ist Frieden!

Der „Tag der Musik“ ist eine Initiative des Deutschen Musikrates und findet seit 2009 einmal im Jahr statt. Der diesjährige Tag der Musik wird am 21. Juni als „Friedenstag der Musik“ veranstaltet und ruft Amateur- und Profimusiker aller Genres dazu auf, mit musikalischen Beiträgen ein Zeichen für Freiheit, Demokratie und Frieden zu setzen.