11. Landeschorwettbewerb Saar 2022

Jetzt anmelden!

Der Landeschorwettbewerb Saar ist eine Fördermaßnahme des Landesmusikrates Saar e.V., die allen saarländischen Amateurchören eine Plattform bietet, ihr Können unter Beweis zu stellen. Außerdem ist der Wettbewerb für die teilnehmenden Sängerinnen und Sänger eine gute Gelegenheit, einander kennenzulernen, sich mit Glreichgesinnten auszutauschen und sich durch Darbietungen der verschiedensten Chöre und Ensembles inspirieren zu lassen. So sollen wertvolle Impulse für die chorische Breitenarbeit gegeben werden. Nicht zuletzt macht der Landeschorwettbewerb die Öffentlichkeit auf die Bedeutung von Chören und Chormusik aufmerksam.

Im Anschluss an den Landeschorwettbewerb haben saarländische Spitzenchöre die Möglichkeit, am Deutschen Chorwettbewerb teilzunehmen.
Der Landeschorwettbewerb Saar findet in der Regel alle vier Jahre statt - in Verbindung mit dem Deutschen Chorwettbewerb, der vom Deutschen Musikrat veranstaltet wird. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurde der 11. Landeschorwettbewerb von 2021 auf das Jahr 2022 verschoben.

Anmelden zum 11. Landeschorwettbewerb 2022

Der 11. Landeschorwettbewerb findet vom 4. bis 6. November 2022 im Rahmen der 2. Saarländischen Chortage im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg in Saarbrücken statt. Auf dem Programm stehen neben den Wertungsauftritten der teilnehmenden Chöre zur Qualifikation für den Deutschen Chorwettbewerb 2023 auch Beratungssingen, Konzerte und weitere Veranstaltungen.

Das Beratungssingen für Chöre findet im Rahmen der 2. Saarländischen Chortage als Fördermaßnahme des Landesmusikrates Saar e. V. für die Chormusik im Saarland statt.

Die Ausschreibungen und Anmeldungsformulare für den Landeschorwettbewerb und das Beratungssingen finden Sie hier:

Landeschorwettbewerb 2022:

Ausschreibung   

Anmeldung

Beratungssingen für Chöre:

Ausschreibung   

Anmeldung